×

php, Web, WordPress

Weg mit der Anhang-Seite bei WordPress

7. Februar 2018

Anhang-Seiten deaktivieren Image.php Wordpress

Eine Sache, die bei WordPress – zumindest in meinem Alltag – etwas stört, ist die Anhang-Seite für Elemente in der Mediathek.

Jede hochgeladene Datei bekommt in WordPress für sich also eine eigene Seite mit eigenem Pfad, die aufgerufen werden kann.

Was prinzipiell gut gemeint ist, hat für mich bisher noch keinen wirklichen Nutzen gezeigt. Negativ kann das aus folgenden Gründen sein:

  1. Die Anhang-Seiten tauchen in google (oder anderen Suchmaschinen, wenn du welche kennst…) auf und können besser ranken als andere, wichtigere Seiten.
  2. Das Crawling-Budget von google (oder Bing …) wird schneller aufgebraucht.
  3. Bilder tauchen in google (oder Yahoo …) auf, die versehentlich nicht gelöscht wurden und / oder die nicht aufgefunden werden sollen.

Um die Anhang-Seiten weg zu bekommen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

image.php

Sofern das Theme keine image.php hat oder du mit einem Child-Theme arbeitest, kannst du eine image.php anlegen und die im Theme-Ordner (/wp-content/themes/[Theme Name]) hinterlegen.

Den Code gibt es hier:
<?php 
header ('HTTP/1.1 301 Moved Permanently'); 
header ('Location: '.get_permalink($post->post_parent)); 
?>

Was nun passiert ist, dass wenn der Link für die Anhang-Seite geöffnet wird, wird per 301-Weiterleitung zu dem zugehörigen Artikel gelinkt. Voraussetzung ist, dass die Medien in der Medienverwaltung auch alle mit einem Artikel oder einer Seite verknüpft sind. Das kann man überprüfen oder nachholen, indem man in der Medienübersicht in der Darstellung als „Liste“ bei der Spalte „Hochgeladen zu“ überprüft und ggf. dann die Dateien verknüpft.

PlugIn

Natürlich kannst du auch mit PlugIns eine Weiterleitung einrichten. Z. B. kann Yoast (gratis Variante) das mit einem Hacken lösen, dann würde ich allerdings auch noch Anhang-Seiten vom indexieren ausschließen. 

Einstellen kannst du das also hier:

SEO Darstellung in der Suche Medien Medien & Anhang URLs auf „Ja“

Ein anderes PlugIn wäre „Attachment Pages Redirect“. 

  • Mirko schrieb am

    Hallo, heute habe ich das Update von Yoast SEO gemacht. Dabei kam eine Warnung zwecks dieser Anhang URL. Ich möchte dies aber nicht. Muß ich jetzt in der Einstellung Ja oder Nein angeben? So richtig verstehe ich das nicht. Vielen Dank.

    • Philipp Süß schrieb am

      Hallo Mirko,
      wenn du keine eigene Anhangsseite möchtest, wählst du einfach „Ja“ aus. Dann wird die URL direkt zur Datei umgeleitet. Nein wählst du nur, wenn du möchtest, dass alle Anhänge auf einer eigenständigen Seite nochmals erreichbar sind. Viele Grüße Phil

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.